Dringlichkeitsantrag Angebotseinholung für techn. Betriebsführung Wasserversorgung Alling – DGA-FW u. BsA

Eingetragen bei: Gemeinderat | 0

Alling, den 29.03.2016

 

Dringlichkeitsantrag Antrag auf Angebotseinholung für technische Betriebsführung Wasserversorgung Alling

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Ende März 2017 (in 1 Jahr) läuft der Vertrag zur technischen Betriebsführung der Allinger Wasserversorgung mit den Stadtwerken Fürstenfeldbruck aus.

Wir beantragen deshalb, dass bei mehreren technischen Betriebsführern von umliegenden Wasserversorgungen schriftliche Angebote für eine technische Betreuung unserer gemeindeeigenen Wasserversorgung eingeholt werden.

Wir fordern auch, dass sämtlicher Schriftverkehr (Anschreiben und Angebote) dem Gemeinderat vorgelegt werden. Entweder dem gesamten Gremium oder einem aus allen im Gemeinderat vertretenen Gruppierungen zusammengesetzten, noch zu bildenden „Beirat Wasserversorgung Alling“, um Bürgermeister Röder als Vorsitzenden des Amperverbandes (Betriebsführer des WVA) nicht in einen evtl. Interessenskonflikt zu bringen.

Aufgrund verschiedener widersprüchlicher Informationen in zwei amtlichen Mitteilungsblättern der Gemeinde (allein innerhalb von 3 Wochen) vermissen wir Transparenz! Und jetzt hat Bürgermeister Röder am Weltwassertag am 22.03.2016 auf Nachfrage der SZ am Info-Stand des WVA in Eichenau auch noch bestätigt, dass Alling zum 1. Januar 2017 dem Zweckverband beitreten wird.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Friedl GR                                                                     Ingrid Schilling GRin
Fraktionsvorsitzender                                                            Vorsitzende Bürgerschaft Alling BsA
Dorfgemeinschaft Alling FW